close
no thumb

BahnCard 25 verloren – was nun?

Gerade hatten Sie die BahnCard 25 noch in der Hand, als Sie den Fahrschein zur Kontrolle vorgezeigt haben. Doch plötzlich fährt der Zug in den Bahnhof ein und alles muss schnell gehen. Als Sie auf dem Bahnsteig stehen und der Zug sich langsam in Bewegung setzt, stellen Sie fest, dass Sie die BahnCard 25 verloren haben. Viele Menschen erleben diese oder eine ähnliche Geschichte. Der erste Moment ist ein Schock, doch der BahnCard-Service der Deutschen Bahn bietet eine schnelle und unkomplizierte Lösung. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, wenn die BahnCard 25 verloren gegangen ist.

Wer hilft, wenn die BahnCard verloren ist?

Wer seine BahnCard verloren hat, bekommt in der Regel schnelle Hilfe bei der Service-Hotline 0180 6 34 00 35 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus dem Mobilfunknetz). Hier können Kunden eine Ersatzkarte bestellen, wenn die BahnCard verloren gegangen ist. Die Ersatzkarte wird innerhalb von zwei Wochen zugestellt. Wer sofort einen Ersatz braucht, kann diesen allerdings auch am Fahrscheinautomaten der Deutschen Bahn bekommen. Den Code dafür erhält man unter anderem unter genannten Hotline. Auch Online kann ein Ersatz für eine verlorene BahnCard beantragt werden. Das geht allerdings nicht bei einer BahnCard 100 oder einer ProbebahnCard.

Was ist bei einer verlorenen BahnCard noch wichtig?

Für die Ausstellung einer Ersatzkarte für die BahnCard 25 berechnet die Bahn eine Gebühr von 15 Euro. Wer sofort einen Ersatz braucht, hat auch die Möglichkeit, die BahnCard in der DB Navigation App vorzuzeigen. Seit 2015 bietet die Bahn diesen Service an. Diese Funktion gilt allerdings nicht im Ausland. Wenn die BahnCard mit einer Kreditkartenfunktion ausgestattet war, muss diese unbedingt gesperrt werden. Bei Verdacht auf Diebstahl sollten BahnCard-Besitzer aber in jedem Fall die Polizei informieren.

Was tun bei der Kontrolle?

Wer seine BahnCard verloren hat und im Zug kontrolliert wird, muss keine dramatischen Konsequenzen fürchten. Ein einfacher Hinweis auf die Situation an das Bahnpersonal reicht aus, um gemeinsam eine gute Lösung zu finden.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardBahnCard 25DiebstahlVerlust
    Moritz

    The author Moritz