close
no thumb

Die BahnCard 50 Flex: Eine BahnCard ohne Abo

Ein Ärgernis für viele Gelegenheitsreisende bei der Deutschen Bahn ist die einjährige Laufzeit der BahnCard. Wer die rechtzeitige Kündigung verschläft, muss sogar für ein weiteres Jahr zahlen und das sogar, wenn man überhaupt nicht mit der Bahn fährt. Im Sommer 2017 hat die Bahn daher eine flexible Variante der BahnCard getestet. Die BahnCard 25 Flex und die BahnCard 50 Flex sind monatlich kündbar, kosten allerdings etwas mehr als die reguläre BahnCard. Das Angebot war auf einen Aktionszeitraum im Sommer beschränkt. Ob die Bahn eine reguläre Einführung der BahnCard 50 Flex plant, ist derzeit nicht bekannt.

BahnCard 50 Flex – Welche Bedingungen gelten?

Der größte Unterschied der BahnCard Flex zur regulären BahnCard ist die Laufzeit. Während die reguläre BahnCard immer für einen Zeitraum von 12 Monaten gilt und sich nach Ablauf dieser Zeit automatisch um ein Jahr verlängert, ist die BahnCard Flex monatlich kündbar. Außerdem wird die BahnCard Flex nicht im Abonnement erworben. Ihre Laufzeit verlängert sich also nach 12 Monaten nicht automatisch. Allerdings gibt es eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten.
Inhaber der flexiblen BahnCard 50 können alle Vorteile einer regulären BahnCard 50 in Anspruch nehmen. Dazu gehört der Rabatt von 50 Prozent auf Fahrkarten zum Flexpreis (früher Normalpreis) sowie 25 Prozent Rabatt auf die günstigen Sparpreise. Auch das City-Ticket steht Inhabern der flexiblen BahnCard-Version in allen teilnehmenden Städten zur Verfügung. Kunden nehmen zudem automatisch am Bonusprogramm teil, mit dem bei jedem Fahrscheinkauf Prämienpunkte gesammelt werden können, für die es anschließend attraktive Prämien gibt.
Die BahnCard konnte im Aktionszeitraum vom 11. Juni bis 31. Juli 2017 erworben werden.

BahnCard 50 Flex – Was kostet sie?

Für die BahnCard 50-Version der BahnCard Flex zahlen Kunden 25 Euro pro Monat in der 2. Klasse. Das Modell für die 1. Klasse kostet 50 Euro monatlich. Die flexible BahnCard wird jedoch auch als ermäßigte BahnCard angeboten. So gibt es zum Beispiel eine My BahnCard Flex für Kunden bis 26 Jahre zum vergünstigten Preis.

Der Aktionszeitraum ist mittlerweile abgelaufen. Ob es eine Neuauflage der flexiblen BahnCard gibt oder das Modell regulär eingeführt wird ist derzeit nicht bekannt. Von Kundenseite gibt es jedenfalls eine rege Nachfrage.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 13.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : 50BahnCardFlexibel
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response