close
deutschland-nomade-bahncard-ehepartner

BahnCard-Vergünstigungen für Ehe- und Lebenspartner

Für die Ehe- und Lebenspartner von BahnCard-Kunden bietet die Deutsche Bahn diverse Möglichkeiten für Vergünstigungen.

BahnCard 50 für den Partner

Der Ehe- oder Lebenspartner eines Besitzers einer BahnCard 50 kann eine eigene BahnCard 50 zu einem ermäßigten Preis erwerben. Bei unverheirateten Paaren ist die Voraussetzung, dass eine Lebenspartnerschaft im gleichen Haushalt besteht, was auch nachgewiesen werden muss. Ein Ehepartner muss nicht zwingend im gleichen Haushalt leben. Der ermäßigte Tarif beträgt derzeit ca. 50% des regulären BahnCard 50 Preises.

Zusätzlich zur BahnCard 100: Ermäßigte oder kostenfreie BahnCard für den Partner

Inhaber einer BahnCard 100 können für ihren Ehe- oder Lebenspartner eine ermäßige oder sogar kostenfreie BahnCard erwerben. Dieses Angebot besteht für die jeweilige Klasse (1. oder 2.) für die einer der Ehepartner die BahnCard 100 bereits besitzt.

Kostenfreie BahnCard Ehepartner

Um eine kostenfreie BahnCard 25 für den Partner zu erwerben, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Einerseits muss der Partner den gleichen Hauptwohnsitz haben. Darüber muss ein Nachweis erbracht werden (in der Regel mittels Personalausweis). Falls die Partner in getrennten Haushalten leben, muss eine Heirats- oder Lebenspartnerschaftsurkunde vorgelegt werden. Die zweite Voraussetzung ist ein im Haushalt lebendes, unter 18-jähriges Kind. Hierbei ist nicht zwingend erforderlich, dass es ein leibliches oder adoptiertes Kind ist.

Ermäßigte BahnCard Ehepartner

Inhaber einer gültigen BahnCard 100 können darüber hinaus ermäßigte BahnCards 25 oder 50 für ihren Partner erwerben. Der Preis der Partner-BahnCard 25 liegt bei ca. zwei Dritteln des regulären Preises. Die Vergünstigung für die BahnCard 50 liegt sogar nur bei der Hälfte.
Auch hier ist die Voraussetzung, dass der Ehe- oder Lebenspartner im gleichen Haushalt lebt bzw., wenn dies nicht der Fall ist, muss ein Nachweis über die Ehe- oder Lebensgemeinschaft mittels einer Urkunde erbracht werden. Anders als bei der kostenfreien BahnCard 25 für den Partner muss allerdings nicht zwingend ein Kind im Haushalt leben. Außerdem gibt es die Möglichkeit, die jeweilige BahnCard in einer niedrigeren Wagenklasse als die HauptbahnCard zu bestellen. Der umgekehrte Fall eines Upgrades (BahnCard 100 für die 2. Klasse, die PartnerbahnCard für die 1.) ist leider nicht möglich.

Tags : BahnCardEhepartnerLebenspartner
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response