close
no thumb

BahnCard Flex

Die BahnCard Flex ist eine sehr flexible Variante aller BahnCard. Sie ist schon ab 4,50 Euro zu bekommen und mit ihr lässt sich viel Geld sparen. Sie ist erst einmal drei Monate nutzbar und danach kann sie monatlich gekündigt werden. Wer es nicht macht, bekommt automatisch eine Verlängerung. Die BahnCard Flex ist gerade dann zu empfehlen, wenn es klar ist, dass eine Person nur auf bestimmte Zeit viel verreist, es vorher nicht getan hat und danach auch nicht mehr tun wird. Obwohl danach im Grunde nicht wichtig ist, denn die Flex kann natürlich immer wieder beantragt werden, wenn man eine gute BahnCard für sich wünscht.

Wichtig ist zu beachten, dass diese Karte nur vom 11. Juni bis 31- Juli ausgegeben wird. Dafür wird aber viel Geld gespart. Bei jeder Reise können Kosten gespart werden. Die BahnCard Flex bringt Einsparungen zwischen 25 und 50 Prozent Rabatt mit sich. Perfekt für den Sommer, wo viele Menschen gerne unterwegs sind oder aber auch für den Winter, wenn es öfter mit dem Zug zum Skifahren gehen soll. Sie ist nutzbar für alle Menschen zwischen 27 und 59 Jahren. Davor und danach gibt es andere interessante BahnCards.

Die BahnCard-Flex gibt es in der DB Verkaufsstelle, ebenso aber auch in ein DB Reisezentrum oder bequem online. Gut ist, dass man die Karte vorab kaufen kann und sogar einen sofortigen Gültigkeitsbeginn für sich nutzen kann, dafür gibt es dann eine Übergangs-Bahn-Card, bis die neue ausgestellt ist. Diese wird als Plastikkarte ins Haus geschickt und natürlich muss darauf gut aufgepasst werden. Das Reisen macht mit dieser BahnCard noch ein wenig mehr Freude, vor allem dann, wenn man viel unterwegs ist. Auch die anderen BahnCards sollte man kennenlernen, um auf Dauer in einem Zug viel Geld sparen zu können und das mit der ganzen Familie und in jedem Alter!

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardFlexFlexibilitätProbeTesten
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response