close
no thumb

BahnCard Kreditkarte

Mit der BahnCard kann man als Kunde beim Ticketkauf richtig Geld sparen. Fünfundzwanzig, fünfzig oder gar einhundert Prozent Rabatt gibt es je nach BahnCard Modell für den Kauf eines Tickets. Doch die BahnCard hat noch eine andere Funktion, die wesentlich weniger bekannt ist. Die BahnCard Kreditkarte integriert eine Kreditkarte in die Rabattkarte. In Kooperation mit der Commerzbank hat die Bahn mehrere Kreditkartenfunktionen in die BahnCard integriert. Der folgende Artikel soll euch einen Überblick über die BahnCard Kreditkarte geben.

Was kostet die BahnCard Kreditkarte?

Die Kosten für die BahnCard mit Kreditkartenfunktion variieren je nach BahnCard-Modell und Kreditkartenart. Die Besitzer einer BahnCard 100 oder einer BahnCard für die erste Klasse bekommen die Kreditkarte kostenlos dazu. Bei Inhabern einer BahnCard 100 gilt dieses Angebot sogar für eine Platin Kreditkarte. Den unterschied erkläre ich weiter unten. Hier müssen Besitzer einer BahnCard für die erste Klasse noch ein wenig draufzahlen. Wer eine BahnCard für die zweite Klasse hat, bezahlt für die Kreditkartenfunktion 19 Euro für zusätzlich zum BahnCard-Preis. Die Platin-Variante kostet für diese Kunden 49 Euro zusätzlich.

Welche Vorteile bringt die Kreditkarte in der BahnCard?

Wer eine BahnCard für die erste Klasse besitzt oder Inhaber einer BahnCard 100 ist, kann mit der Kreditkartenfunktion in seiner BahnCard nichts falsch machen. Mit der Commerzbank steht hinter dem Projekt ein vertrauenswürdiger Partner, der bei Fragen und Problemen auch als Ansprechpartner dient. Außerdem können Kunden mit der Kreditkartennutzung auch Bonus- und Statuspunkte für ihr Bahnbonus-Programm sammeln. Weil in der BahnCard eine  Mastercard steckt, kann die Kreditkarte international bei Händlern und an Geldautomaten eingesetzt werden.

Was ist noch wichtig?

Für den Erwerb einer Kreditkarte zur BahnCard zeigt sich die Bahn spendabel. 1.500 Bonuspunkte werdem dem Inhaber als Belohnung gutgeschrieben. Für eine Platin-Kreditkarte gibt es sogar 2.000 Punkte. Bei jedem Einkauf mit der Kreditkarte kommen weitere Bonuspunkte dazu, so dass sich nicht nur die Anschaffung, sondern auch die Nutzung lohnt.
Wer allerdings weder eine BahnCard 100 besitzt, noch eine BahnCard für die erste Klasse, sollte zuerst einen Blick auf die Angebote anderer Banken werfen. Nicht für jeden ist die Kreditkarte in der BahnCard das beste Angebot.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardKreditkarte
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response