close
no thumb

BahnCard kündigen

Wer bei der Deutschen Bahn ein BahnCard-Abonnement mit jährlicher Verlängerung abgeschlossen hat, muss bei der Kündigung dieser BahnCard bestimmte Fristen einhalten, damit der Vertrag sich nicht um ein weiteres Jahr verlängert.

Kündigungsfristen für die BahnCard

Um die BahnCard zu kündigen, muss das Kündigungsschreiben 6 Wochen vor Ablauf des Vertrags bei der Deutschen Bahn eingehen. Sollte die Kündigung nur einen Tag später eingehen, wird der Vertrag meist um ein weiteres Jahr verlängert. Diese Kündigungsfrist gilt für die BahnCard 25 und die BahnCard 50.

Besitzer einer BahnCard 100, die den Jahresbeitrag einmalig entrichtet haben, müssen nicht kündigen. Der Vertrag der BahnCard 100 endet nach einem Jahr. Wird die BahnCard 100 monatlich bezahlt, kann sie auch mit einer Frist von nur einem Monat zum Ablauf des Abonnements schriftlich gekündigt werden.

Wer neben der regulären BahnCard noch eine Zusatzkarte oder Partnerkarte besitzt, kann diese Zusatzkarten, unabhängig von der Hauptkarte, ebenfalls innerhalb der Frist von 6 Wochen vor Vertragsende, kündigen. Die Hauptkarte ist von dieser Kündigung dann nicht betroffen und kann weiter benutzt werden. Wird allerdings die Hauptkarte gekündigt, so verlieren sämtliche Zusatzkarten, zusammen mit der Hauptkarte, ebenfalls ihre Gültigkeit.

Die Kündigungsfristen von BahnCards jeglicher Art, die über spezielle Aktionen durch die Deutsche Bahn vergeben wurden, können von der 6-wöchigen Kündigungsfrist abweichen. In diesem Fall wird empfohlen, den Vertrag gründlich durchzulesen und die Kündigungsfrist extra zu notieren.

Kündigungsschreiben online oder per Brief absenden

Eine BahnCard zu kündigen ist sowohl schriftlich als auch über ein spezielles Formular der Deutschen Bahn möglich. Das Kündigungsformular kann unter https://www.bahn.de/p/view/bahncard/bahncard-services/bahncard-kuendigen.shtml aufgerufen werden. Nach Eingabe der persönlichen Daten und der BahnCard Nummer kann das Formular zur weiteren Bearbeitung an die Deutsche Bahn online abgesendet werden. Zusätzlich wird der Erhalt des Formulars von der Deutschen Bahn mit einer E-Mail an den Absender bestätigt.

Wer die schriftliche Kündigung bevorzugt, kann mit einem Brief an die Adresse

  • BahnCard-Service 60643 Frankfurt am Main

seine BahnCard kündigen. Die Deutsche Bahn schickt nach Eingang der Kündigung dem Absender eine Kündigungsbestätigung per Post zu.

Die Faxnummer zur Kündigung der BahnCard lautet: 01805-121998. Auch hier erhält der Absender nach einigen Tagen eine Kündigungsbestätigung per Post.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardKündigenKündigungStorno
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response