close
no thumb

BahnCard Punkte

Man kann mit der BahnCard Punkte sammeln und mit ihr somit mehr anfangen, als nur zu sparen. Dieses Programm nennt sich bahn.bonus und funktioniert ähnlich wie die Vielfliegermeilen. So kann man bei der Bahn und bei zahlreichen Partnern Punkte sammeln, die man gegen Prämien eintauschen kann. Jeder, der eine BahnCard besitzt, kann sich ganz einfach online für das Programm anmelden. Doch auch ohne BahnCard kann man kräftig sammeln und dafür kostenlos die bahn.bonus Card anfordern. Wie kann man mit der BahnCard Punkte sammeln und gegen welche Prämien kann man diese einlösen?

Punkte zu sammeln ist denkbar einfach. So erhält man schon bei der Anmeldung zum bahn.bonus-Programm 250 Willkommenspunkte und weitere 250 Punkte, wenn man sich in den Newsletter der Deutschen Bahn einträgt. Ansonsten sammelt man Punkte ganz normal beim Kauf von Tickets. Dabei bekommt man Punkte bei fast allen Tickets, darunter Sparpreis-Tickets, Quer-durchs-Land Tickets und viele Ländertickets. Die Bedingung ist, dass der Umsatz mindestens fünf Euro beträgt. Auch bei zahlreichen Partnern der Bahn kann man sammeln, darunter Hotels, Mietwagenservices und Fahrradverleihe. Auch für den Einsatz der BahnCard mit Kreditkartenfunktion werden Punkte gutgeschrieben.

Eintauschen kann man die bahn.bonus Punkte gegen zahlreiche Prämien. Dazu zählen zum Beispiel die Bahnprämien, bei denen man verschiedene Freifahrten in der 1. oder 2. Klasse bekommt, wenn man eine bestimmte Anzahl an Punkten gesammelt hat. Auch Upgrades von der 2. zur 1. Klasse lassen sich erwerben. Bei genügend Punkten kann man auf Wunsch auch Gutscheine für die Bordgastronomie in den Zügen der Deutschen Bahn erhalten. Zu den sonstigen Bahnprämien zählen Fahrradtickets und kostenloser Gepäckservice. Doch es gibt auch Sachprämien, die man eintauschen kann. Dazu zählen zu einem großen Teil Dinge, die man für die Reise benötigt, wie Koffer, Powerbanks oder Kopfhörer. Punkte lassen sich auch bei zahlreichen Partnern der Deutschen Bahn eintauschen oder man tut etwas Gutes damit. Für 500 Punkte kann man beispielsweise einen 10 € – Spendengutschein für die Bahnhofsmission erhalten.

Wie viele Punkte man bereits gesammelt hat, kann man jederzeit auf der Website der Deutschen Bahn einsehen. Gesammelte Punkte bleiben dabei 36 Monate nach der Gutschrift gültig und sollten somit in diesem Zeitraum eingetauscht werden.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 13.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardPunkteSammeln
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response