close
deutschland-nomade-bahncard-rentner-min

BahnCard Rentner

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu der BahnCard für Rentner.
Bei der DB (deutschen Bahn) gibt es BahnCard für alle Altersgruppen. Erhältlich sind außerdem spezielle BahnCard für Kinder (6-18 Jahre), für junge Menschen (19-26 Jahre) und für ältere Personen (ab 60 Jahren).

Die BahnCard für Rentner ist für alle Personen ab 60 Jahren gültig. Rentner, sowie mobilitätseingeschränkte Reisende können somit günstig durch Deutschland und Europa fahren.
Das Beste ist, dass Enkelkinder unter 15 Jahren dank der BahnCard 50 für Senioren sogar kostenlos bei ihren Großeltern mitfahren können.
Kinder unter 6 Jahren fahren grundsätzlich kostenlos mit.

Ebenso wie die normalen BahnCard oder die BahnCard für junge Menschen, ist die BahnCard für Rentner in verschiedenen Varianten erhältlich. Dabei gibt es Wahlmöglichkeiten zwischen der 1.Klasse oder der 2.Klasse, sowie die Auswahl zwischen der BahnCard 25 und der BahnCard 50.
Die Gültigkeitsdauer beträgt jeweils ein Jahr. Beachtet werden muss, dass es sich um ein Abo-Produkt handelt, dass heißt, dass der Vertrag automatisch verlängert wird, wenn die BahnCard nicht 6 Wochen vor Ablauf des vollen Jahres schriftlich gekündigt wird.

Die Kosten der BahnCard Rentner

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung der Preise der BahnCard für Senioren. Die Ersparnis im Vergleich zu den normalen BahnCard ist hoch.
Die BahnCard 25 für Senioren kostet für die 1.Klasse 81 Euro und für die 2.Klasse 41 Euro (anstatt 62 Euro für eine reguläre BahnCard). Diese BahnCard erlässt 25 Prozent des Fahrpreises auf alle Flex- und Sparpreise innerhalb Deutschlands.
Die BahnCard 50 für Senioren kostet für die 1.Klasse ermäßigt 252 Euro und für die 2.Klasse 127 Euro (eine reguläre BahnCard 50 kostet im Vergleich 255 Euro).
Mit der BahnCard 50 wird ein Rabatt in Höhe von 50 Prozent des Fahrpreises auf Flexpreise (auch mit dem IC-Bus) und 25 Prozent auf Sparpreise erlassen.

Bei Bestellung der BahnCard 25 gibt es außerdem folgendes Angebot:
Für Kinder zwischen 6 und 18 Jahren kann außerdem eine Zusatz-BahnCard bestellt werden. Der Preis dafür beträgt lediglich die Bearbeitungsgebühr von 10 Euro. Gleichzeitig ist es auch möglich eine BahnCard für nur 10 Euro für den Ehe- oder Lebenspartner zu beantragen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn mindestens ein Kind im Alter unter 18 Jahren im Haushalt lebt.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardRentnerSeniorSenioren
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response