close
deutschland-nomade-bahncard-vergleich

Der BahnCard Vergleich für jeden Reisetypen

Ob berufliche Vielfahrer, die als Geschäftsreisende fast täglich auf den deutschen Bahnstrecken unterwegs sind, ob Privatreisende, ob Wochenendpendler, es gibt viele verschiedene Typen von Bahnfahrern. Um herauszufinden, welches Angebot zu Ihrem Reiseverhalten passt, lohnt sich ein BahnCard Vergleich.

Grundsätzlich gilt es, drei BahnCards zu unterscheiden: die BahnCard 25, die BahnCard 50 und die BahnCard 100. Die Namen geben bereits eine Orientierungshilfe, was die Höhe der jeweiligen Rabatte angeht. Wobei einige Details zu beachten sind bezüglich der verschiedenen Preise, auf die diese Rabatte gewährt werden. Dazu schauen wir uns die drei BahnCard-Modelle genauer an.

Der Einstieg mit der BahnCard 25

Die günstigste Variante ist die BahnCard 25. Sie kostet für die 1. Klasse 125 Euro, für die 2. Klasse 62 Euro sowie ermäßigt für die 1. Klasse 81 Euro und die 2. Klasse 41 Euro. Beim Ticketkauf erhalten Sie 25 Prozent Rabatt sowohl auf Flexpreise wie auf Sparpreise. Das ist besonders für Reisende, die flexibel bei den Reisezeiten sind beziehungsweise länger vorplanen können, vorteilhaft. Sie können sehr günstige Sparpreise buchen, die dazu noch um ein Viertel ermäßigt werden.

Die Mittelklasse mit der BahnCard 50

Der Anschaffungspreis der BahnCard 50 beträgt für die 1. Klasse 515 Euro und für die 2. Klasse 255 Euro. Mit Ermäßigung beträgt er für die 1. Klasse 252 Euro und für die 2. Klasse 127 Euro. Inhaber einer BahnCard 25 erhalten 50 Prozent Rabatt auf Flexpreise sowie 25 Prozent auf Sparpreise des deutschen Fernverkehrs. Aufgrund des höheren Rabatts auf Flexpreise ist diese Karte beispielsweise für Geschäftsreisende empfehlenswert, da diese häufig nicht lange im Voraus planen können. Für bereits früh terminierte Fahrten gibt es die zusätzliche günstige Möglichkeit des 25prozentigen Rabatts auf den Sparpreis.

Des Vielfahrers Liebling – die BahnCard 100

Im BahnCard Vergleich ist die BahnCard 100 die komfortabelste und flexibelste. Ihr Preis beläuft sich auf 7.225 Euro für die 1. Klasse und 4.270 Euro für die 2. Klasse. Diese Preise gelten bei Einmalzahlung. Im Abonnement kostet die BahnCard 100 monatlich 670 Euro für die 1. Klasse beziehungsweise 395 Euro für die 2. Klasse. Als Inhaber dieser Karte werden Ihnen 100 Prozent auf den Flexpreis gewährt. Da heißt: Sie reisen kostenfrei. Nicht nur Geschäftsreisende, die sehr viel und kurzfristig mit der Bahn fahren, schätzen dieses Angebot. Ebenso bietet es Menschen, die Unabhängigkeit und einen hohen Komfort mögen, eine besondere Art des Reisens.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 31.12.2017 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardBahnCard 100BahnCard 25BahnCard 50
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response