close
deutschland-nomade-bahncard-verloren-ersatz

BahnCard verloren Ersatz?

Verliert man die eigene BahnCard, wird sie gestohlen oder geht kaputt, muss eine neue her. Doch ist eine Ersatz-BahnCard zu bestellen möglich und wenn ja welche Möglichkeiten bieten sich an? Grundsätzlich ist ein Ersatz für die verlorene BahnCard möglich. Zu beachten ist lediglich, dass dies nur einmalig möglich ist und Gebühren für den Ersatz anfallen. Um eine Ersatzkarte zu beantragen, gibt es die folgenden Möglichkeiten: schriftlich, telefonisch und online.

Ersatz-BahnCard online beantragen:

Um eine Ersatzbahnkarte online beantragen zu können, müssen Sie Besitzer einer BahnCard 25 oder BahnCard 50 sein, für die BahnCard 100 muss man sich an den Bahn-Comfort Service wenden.
Die Online-Beantragung geht schnell und einfach von statten. Folgende Schritte müssen befolgt werden:
1. Melden Sie sich auf der Webseite der deutschen Bahn in ihr Bahn Konto an.
2. Klicken Sie auf «Meine BahnCard» und anschließend auf «Ersatzkarte bestellen»
3. Geben Sie weitere Daten und die Zahlungsweise ein. Innerhalb von zwei Wochen erhalten Sie ihre neue BahnCard per Post zugeschickt.

Wichtig: Eine BahnCard kann nur einmalig ersetzt werden. Aus Kulanz wird in manchen Fällen eine zweite ausgestellt, jedoch ist dies nur reine Kulanz und keinesfalls Pflicht der deutschen Bahn!
Falls Sie für die Zeit ohne BahnCard eine vorübergehende Ersatz-BahnCard wünschen, muss die Ersatzkarten Beantragung telefonisch erfolgen.

Telefonisch eine Ersatz-BahnCard bestellen

Unter der Telefonnummer 0180 6 34 00 35 erreichen Sie den BahnCard-Service, bei dem Sie ihre Ersatzkarte bestellen können. Dafür brauchen Sie lediglich ihre Daten, wie Name und Anschrift gegeben falls noch ihr Geburtsdatum und besten Falls ihre alte BahnCard Nummer. Telefonisch erhalten Sie auch einen sogenannte Bahn-Tix-Nummer mit der Sie am nächsten Automaten eine vorläufige BahnCard ausdrucken können. Diese ist dann maximal zwei Monate gültig.

Schriftlich eine Ersatzkarte bestellen:

Wenn Sie ihre BahnCard 100 verloren haben, bleibt Ihnen, neben der telefonischen Kontaktaufnahme, nur die Möglichkeit schriftlich eine Ersatzkarte zu beantragen. Schreiben Sie hierzu einfach eine E-Mail an: comfort-service@bahn.de

Anfallende Gebühren:

Falls Sie ihre BahnCard 25 oder BahnCard 50 verloren haben, liegen die Gebühren für die erneute Ausstellung einer BahnCard bei 15 Euro. Die Beantragung kann bei beiden sowohl online, als auch telefonisch und schriftlich erfolgen. Bei der BahnCard 100 sind nur letzter beiden Möglichkeiten verfügbar und die Kosten liegen bei 30 Euro.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 31.12.2017 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardVerlorenVerlust
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response