close
deutschland-nomade-bahncard-verlust-min

BahnCard Verlust

Wer einen BahnCard Verlust erleidet oder wem Sie sogar entwendet wird, hat ein Problem. Besonders, wenn er täglich auf die Bahn angewiesen ist.
So muss man besonders schnell und effizient Hilfe und Informationen bekommen.

Was ist zu tun und welche ist die beste und schnellste Vorgehensweise?

WICHTIG: Der BahnCard Verlust muss dem Service schriftlich gemeldet werden!

Die schnellste Möglichkeit ist ein Anruf bei der Telefon-Hotline der Deutschen Bahn.
Diese erreichen Sie unter der Tel. 0180 6 34 00 35
Erreichbar sind die Mitarbeiter dort Montag bis Freitag von 7 bis 21 Uhr und Samstag von 9 bis 19 Uhr.
Dort geben Sie an, was Ihnen passiert ist, wie hier der Verlust ihrer Karte. Sie können direkt beim Kundenservice eine Ersatzkarte anfordern. Die Ersatzkarte kostet 15 Euro und diese wird zwischen 7 und 10 Werktagen zugestellt.

Per Email den BahnCard Verlust melden!

Unter der Mailadresse bahncard-service@bahn.de können Sie auch per Mail ihr Anliegen erläutern. Die Ersatzkarte wird Ihnen auch bei dieser Vorgehensweise innerhalb der nächsten zwei Wochen zugesandt.
Wichtig: Online können Sie keine vorläufige BahnCard beantragen, sondern nur eine Ersatzkarte!

Haben Sie einen BahnCard-Accoung können Sie die neue Karte auch selbst beantragen. Dazu gehen Sie auf die Seite der Deutschen Bahn. Unter dem Punkt BahnCard und dem Unterpunkt BahnCard verwalten, loggen Sie sich mit ihren Daten ein. Auf der Seite erscheint nun der Menüpunkt Ersatzkarte bestellen. Dort geben Sie alle weiteren Daten ein und senden das Formular ab.

Ersatzkarte am Automaten erhalten

Wenn Sie nicht die Zeit haben, um auf eine Ersatzkarte zu warten und Sie die Karte noch am gleichen oder am nächsten Tag benötigen, haben Sie alternativ die Option eine vorläufige (My) BahnCard am Automaten zum Ausdruck für Sie hinterlegt.
Rufen Sie dafür beim Kundenservice der BahnCard an, da es über Mails nicht möglich ist!
Bei BahnCard Verlust erhalten Sie eine einmalige Bahn-Tix-Nummer, die Sie eingeben um die vorläufige BahnCard ausdrucken zu können. Diese können Sie höchstens drei Monate nutzen; in dieser Zeit sollten Sie sich bereits um deine neue Karte bemüht haben.
Halte stets deine BahnCard-Nummer bereit, andernfalls helfen auch Anschrift, Name und Geburtsdatum weiter.

*Alle Angaben ohne Gewähr – Stand 21.01.2018 – Quelle: www.bahn.de*

Tags : BahnCardVerlorenVerlust
    Moritz

    The author Moritz

    Leave a Response